NEWSLETTER

Bleiben Sie über die Aktivitäten von Elisa Allgaier informiert

Elisa verschickt im durchschnitt einen Newsletter pro Monat und informiert Dich rechtzeitig über ihre Projekte und deren Hintergründe.

Impressum | Datenschutz | Newsletter abonnieren | Kontakt

© 2019 | Elisa Allgaier

Elisa Allgaier Evolet.jpeg

EVOLET

Die Geschichte von Eva und Lilith

 

Das Tanztheater und Kunstbuch

In Kürze erscheint ein Online-Shop,

indem in Zukunft das Evolet Kunstbuch und die CD zu bestellt werden können. Zusätzlich ist das Kunstbuch inkl. CD ab sofort in folgenden Buchhandlungen verfügbar:

Ein Projekt, welches künstlerisch die mythische Evolutionsgeschichte der Weiblichkeit mit Ihren Archetypen Eva und Lilith darstellt.

Eine Bühnenproduktion von Elisa Allgaier. Das Tanztheater wurde am 9.9.2017 im Stadttheater Kempten uraufgeführt und im Januar 2018 aufgrund großer Nachfrage gleich zwei Mal wiederholt. Zusammen mit den Künstlerinnen Melanie RIA RobinMilena Soyoung, Elisa's  Schwester Mona Al Gaia, Ihrer Mutter Sigrid Allgaier hat Elisa ein Bühnenwerk erschaffen, dass dem Ausgleich und der Heilung der weiblichen Energie gebührt und einen Raum für die eigene Reflektion und Bewusstsein erschafft. 

Danke an alle, die uns tatkräftig auf Crowdfunding unterstützt haben. Lese mehr auf der Startnext.com Plattform

Danke für die vielen schönen Rückmeldungen vom Bühnenwerk vom

26. und 27. Dezember 2019 im Stadttheater Kempten

 

Mit dabei war die Harfinistin Melinda Rodrigues und Erzählerstimme Annika Hofmann, neu hinzu gekommen die Sängerin Rairda mit ihrer mystischen Stimme, sowie Alexandra Hardt und Chiara. 


Trage Dich jetzt in den Newsletter ein und bleibe auf dem laufenden.

WIEDERAUFNAHME 2019

26. + 27. Dezember 2019 | 19 Uhr
Einlass 18 Uhr mit Sektempfang & Premiere Kunstbuch
Stadttheater Kempten

Tickets bestellen

Das Tanztheater kommt in neu überarbeiteter Version auf die Bühne im Stadttheater Kempten! So, wie wir alle mit unserem Weg wachsen und reifen, so hat sich mit uns auch die Geschichte EVOLET weiter entwickelt. Es ist wahrlich ein lebendiges Stück.


Für alle, die EVOLET noch nicht gesehen habe, jetzt die Chance, das Stück zwischen Weihnachten und Silvester nochmal live zu erleben. Und für alle, die die Geschichte von Eva und Lilith schon gesehen haben, sicherlich spannend, was die erweiterte Version für eine neue Erfahrung schenkt.

BUCH ZUM THEATERSTÜCK

Buch-Premiere im Foyer des Stadttheaters Kempten. Am 26. + 27. Dezember 2019 ab 18 Uhr 

Das Kunstbuch mit der Geschichte und Fotografien von Eva und Lilith, angereichert mit Kristallen (Symbolen im Buch) von Melanie Ria Robin und einer beiliegenden CD. Genieße die Live-Tracks auf der beiliegenden CD, die von den Künstlerinnen speziell für das Bühnenwerk EVOLET erschaffen wurden. Fühle Dich hinein mit der geführten Meditation, die Dich durch die Reise des Bühnenwerks führt.

Verfolge in den nächsten Newslettern die Einzelheiten zum Theaterstück, zum Kunstbuch und den Künstlerinnen. Teile unseren Werdegang hin zu einem großen Kunstwerk.

Image by Jasmin Ne

Auch einige Wochen nach der Uraufführung ist für mich noch immer dieses starke aufwühlende Gefühl in mir spürbar, so wie ich es schon während des Zusehens hatte. Ich war sehr berührt als Lilith von Eva getrennt wurde. Dieser Schmerz, der in allen von uns Frauen tief in unserer Seele sitzt, überwältigte mich und ließ mich erinnern, dass ich viele Jahre Lilith vergessen hatte. Die Wiedervereinigung war sehr berührend, fühlte sich in mir an, wieder ganz und wahrhaftig zu sein.


Elisa Allgaier und Ensemble brachten ein Thema auf die Bühne, das uns Frauen tief berührt. Die Uraufführung war ein fulminantes Tanztheater mit wunderschönen Kostümen, sehr professionell durchdachter Inszenierung, schönen Bilder zu besonderen Lichteffekten und ein enormes Engagement für die gute Sache. Das war Theater, Tanz, Schauspiel und Gesang auf allerhöchstem Niveau. Ich komme gerne wieder den weiten Weg aus Wien.


Danke vielmals für diese Gefühls-Spektakel!