EVOLET - Eva und Lilith

Das Kunstbuch mit CD

Aus EVOLET- der Geschichte von EVA & LILITH, ist nun ein zeitloses, hochwertiges Kunstwerk entstanden. Ein Kunst-Buch, dass zeitgleich Erinnerung, Motivation und Arbeitsbuch sein möge. Eine Ermutigung, die Evolution zu unserer inneren, heilen Frau selbst in die Hand und ans HERZ zu nehmen. 2020 ist mehr denn je die Zeit in die Selbstermächtigung zu kommen, Eigenverantwortung zu übernehmen und offen für die anstehenden Veränderungen zu sein. Dabei unterstützen dich die ausdrucksstarken Bilder, die magischen Kristalle, die bewusst gewählten Worte und die Musik, wie die Meditationen auf der CD, die eigens für das Aufblühen deiner weiblichen Ur-Kraft kreiert wurden. 

Ich kann mich nur immer wieder bei meinem so visionären, wundervollen Frauen und Schwestern bedanken, die mit mir dieses Kunstwerk vollbracht haben:

Kristalle, Musik-CD, Make-Up, Haarkunst und Gemälde: Melanie Ria Robin
Musik-CD und Gemälde: Milena Soyoung
Musik-CD: Melinda Rogdrigues und Mona Al Gaia
Fotografie: Fjodor Zimmermann u. Lisa Marie Gabbhour Hanna (Titelbild)
Modelle: Mona Al Gaia, Sigrid Allgaier, Melanie Ria Robin, Milena Soyoung
Layout und Bildbearbeitung: Michaela Maget // Lektorat: Sonja Gebauer
Einzelne Bildbearbeitung: Aloha Airbrus, Simona Koch
uvm.

Vielen Dank an alle Unterstützer im Vordergrund und im Hintergrund, die dieses schöne Projekt tatkräftig ermöglicht haben. Danke an alle die über die Crowdfunding-Plattform Startnext.com mit wirkten. Mit eurer Hilfe haben wir es geschafft, dieses Buch in Eigenverlag heraus zu bringen. Bereit, mit der Welt geteilt zu werden und zeitlos an die wertvolle Kraft einer liebenden, ur-weiblichen Frau zu erinnern. 

Schreibe mir gerne eine Email zu Deiner Bestellung, wenn du dir eine persönliche Widmung für dein EVOLET Buch wünscht. 

Das Bühnenwerk

Ein Tanztheater, welches künstlerisch die mythische Evolutionsgeschichte der Weiblichkeit mit Ihren Archetypen Eva und Lilith darstellt. Die Bühnenproduktion EVOLET wurde am 9.9.2017 im Stadttheater Kempten uraufgeführt und im Januar 2018, sowie Dezember 2019 – aufgrund großer Nachfrage – weitere vier Male wiederholt. Zusammen mit den Künstlerinnen Melanie RIA Robin, Milena Soyoung, Elisa’s Schwester Mona Al Gaia und Ihrer Mutter Sigrid Allgaier hat Elisa ein Bühnenwerk erschaffen, dass dem Ausgleich und der Heilung der weiblichen Energie gewidmet ist und einen Raum für die eigene Reflexion und Bewusstseinserweiterung schafft.

Was einer von uns alleine nicht schaffen würde, schaffen wir zusammen. Ich bin so dankbar, einen so kraftvollen Frauenkreis um mich zu wissen. Ein Kreis, von starken Herzen, die wir alle das gleiche Ziel haben: unserem Herzen zu folgen und auf unserem Weg zu wachsen. Dadurch, dass wir uns zusammen tun, potenziert sich nochmal jede Erkenntnis, jede Erfahrung und wir erkennen uns selbst als das, was wir in Wirklichkeit sind, nicht als das, was uns einst gesagt wurde. EVOLET ist der weibliche Weg. Der Weg nach Hause in deine Ur-Weiblichkeit. In alles, was du bist. EVOLET läd dich ein, alle Farben deiner Weiblichkeit zu leben. Dein Frau sein zu ehren und zu feiern. Anzuerkennen, dass du selbst das Wunder bist. Du bist LIEBE, geliebte Frau. 

Danke für die vielen schönen Rückmeldungen vom Bühnenwerk vom 26. und 27. Dezember 2019 im Stadttheater Kempten und die ausdrucksstarken Bilder zur Erinnerung von Dirk Klos. Mit dabei war die Harfinistin Melinda Rodrigues, die Erzähler-Stimme Annika Hofmann, die Sängerin Rairda Mystic Voice, sowie Alexandra Hardt und Chiara Vogelsang.  

Trage Dich jetzt in den Newsletter ein und bleibe auf dem laufenden.

Menü schließen
×

Warenkorb